Sprayhood - Bimini - Persenning für Quicksilver 630 commander

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sonnen- und Wetterschutz beim Angeln sollte die neue Sprayhood für die Quicksilver 630 commander bieten.
Gleichzeitig sollten Vorder- und Seitenteile wie bei einem Verdeck wegnehmbar sein, und sich das Gestänge einfach verstauen lassen.
Die zusätzlich anfertigte Persenning schützt wahlweise nur den Steuerstand oder beim Trailern auf der Straße auch die Frontscheiben.

Sprayhood / Bimini

Schutz am Steuerstand - walkaround frei

Die Quicksilver 630 wird hauptsächlich als Angelboot eingesetzt, so dass die Plicht hinten frei sein und man problemlos nach vorne kommen muss.
Aus diesem Grund wurde die Sprayhood rein auf den Steuerstand beschränkt.

Sprayhood Quicksilver 630 commander
Sprayhood Quicksilver 630 - walkaround ist komplett frei
Seitenansicht Sprayhood
Schutz auf den Steuerstand beschränkt

Vorderteil und Seitenteile wegnehmbar

Da die Sprayhood rein aus Einzelteilen besteht und nichts fest miteinander vernäht ist, können je nach Bedarf und Wetterlage die einzelnen Stoffteile mit Reißverschlüssen am Bimini befestigt werden (in den USA wird so eine Machart auch als "california dodger" bezeichnet).
So kann zum Beispiel bei Gischt und Wind nur mit dem Vorderteil gefahren werden.

Seitenansicht Quicksilver 630 steuerbord
Vorderteil und Seitenteile mit Reißverschlüssen befestigt am Bimini
Seitenteile Sprayhood Quicksilver 630 rausgenommen
Seitenteile weggenommen
Packtasche für Sprayhoodteile
Einfaches Verstauen in der Packtasche

Bimini

Bei schönem Wetter ist auch das Fahren nur mit dem Bimini möglich und falls man es nicht braucht, kann es zusammengeklappt in der Biminigestängetasche verstaut werden.

Bimini Quicksilver 630 commander von oben
Bimini am Steuerstand
Bimini zusammengeklappt und verstaut
Zusammengeklappt in der Tasche verstaut

Einfach verstaubares Gestänge

Da nur der Steuerstand beschattet und geschützt werden sollte, reicht ein Gestänge mit zwei Bügel aus.
Dieses wurde sowohl nach vorne als auch nach hinten fest abgestützt, so dass man sich beim Nachvornegehen daran festhalten und abstützen kann.
Durch die Verwendung von Beschlägen mit Kugelgelenk kann das Gestänge in die Befestigungspunkte der hinteren Abstützung eingehangen und nach unten abgelegt werden. So liegt es absolut sicher auf dem Boden beim Trailern auf.

Gestänge mit zwei Bügel
Gestänge mit zwei Bügel, nach hinten und vorne fest abgestützt
Gestänge zum Trailern verstaut
Zum Trailern kann das Bimini nach hinten / unten abgelegt werden

Verarbeitung

Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 21
Verarbeitung auf demselben Niveau wie bei unseren Verdecken

Persenning

Die Persenning wurde von uns zweigeteilt: einmal oben am Scheibenrahmen befestigt kann der Steuerstand im Hafen schnell abgedeckt werden, für den Transport werden die Polycarbonatscheiben der Quicksilver durch ein separat anzippbares Persenningteil geschützt.

Schutz der Frontscheiben

Damit die Acrylglasscheiben nicht weiter durch Staub und Dreck beim Trailern verkratzen, wurde die Persenning bis auf die Unterkante des Scheibenrahmens gezogen.

Seitenansicht Persenning Quicksilver 630
Transportpersenning Quicksilver 630
Frontscheiben geschützt
Frontscheiben geschützt

Schnelle Abdeckung im Hafen

Schutz der Frontscheibe wegnehmbar
Mit Reißverschlüssen befestigter Schutz der Frontscheiben

Die Steuerstandabdeckung wird oben an den Druckknöpfen befestigt und deckt lediglich Steuerstand und die zwei Stühle ab, der Rest des Bootes bleibt frei.
Das Packmaß ist so gering, dass alles zusammengelegt in der kleinen Tasche verstaut werden kann.

Hafenabdeckung Quicksilver 630
Im Hafen reicht die kleine Abdeckung
Verstautasche Persenning
Persenning in mitgelieferter Tasche verstaut

Verwendete Materialien

Als Verdeckstoff wurde der atmungsaktive und innenbeschichtete Sunbrella Plus in der Farbe marineblau verwendet.
Das Acrylgewebe wurde weiß eingefasst, für die Befestigung am Boot wurden DOT-Druckknöpfe  und LoXX verwendet.
Als Scheibenmaterial wurde Cristal plus in der Stärke 0,8mm eingesetzt.

Bei der Persenning wurde der wasserdampfdurchlässige Leichtpersenningstoff Weathermax 80 eingesetzt.

Genäht wurde alles mit dem aus Teflon bestehenden Nähfaden Gore Tenara, der extrem uv-stabil ist, und dadurch nicht mehr kaputt gehen kann.
Der übliche "Nahtbruch", wie er sehr oft bei älteren Verdecken und Persenningen auftritt, und die deswegen nachgenäht werden müssen, ist damit mehr oder weniger ausgeschlossen.

Zusammenfassung

Um beim Angeln nicht zu stören, wurde die Sprayhood und das Bimini rein auf den Steuerstand beschränkt.
Da alles aus Einzelteilen besteht, haben unsere Kunden die maximale Flexibilität beim Einsatz und können die Stoffteile und das Gestänge sehr einfach verstauen.
Durch die Zweiteilung der Persenning lässt sie sich im Hafen sehr einfach oben am Scheibenrand befestigen, beim Transport auf weiten Strecken können die Frontscheiben geschützt werden.
Bei der Verarbeitung wurde alles auf eine maximale Haltbarkeit ausgelegt, so dass Sprayhood und Persenning bei entsprechender Pflege mit Sicherheit 15 Jahre halten werden.

Bilder Sprayhood Quicksilver 630

 

  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 01
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 02
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 03
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 04
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 05
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 06
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 07
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 08
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 09
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 10
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 11
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 12
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 13
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 14
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 15
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 16
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 17
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 18
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 19
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 20
  • Sprayhood Quicksilver 630 commander Bimini 21

Bilder Persenning Quicksilver 630

  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 01
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 02
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 03
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 04
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 05
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 06
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 07
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 08
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 09
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 10
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 11
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 12
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 13
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 14
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 15
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 16
  • Persenning Quicksilver 630 Abdeckung 17
Gelesen 83 mal

Kontakt

Bootssattlerei Hallier
Dorfstr. 3
93077 Bad Abbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)9405 5009911

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

Sa: nach Vereinbarung

Anfahrt / Karte

anfahrtskarte bootssattlerei hallier