Verdeck Coaster 600 DC

Bootsverdeck mit Vollausstattung auf drei Gestängebügel

verdeck coaster 600 dc

Für diese neue Coaster 600 DC (bzw. die baugleiche Scandica 20 / Oceanmaster 600 Cabin) wurde von uns neben dem Verdeck auch die dazu passende Persenning unterhalb Scheibenrahmen und eine Biminiverlängerung Richtung Bug angefertigt.

Das Bootsverdeck hat mit separaten Verdeckteilen mit Fliegengitter und Beschattungen aus Twilightmaterial mehr oder weniger eine Vollausstattung bekommen.

Gestänge mit drei Bügel, nach vorne und hinten fest abgestützt

gestänge edelstahl verdeck coaster 600 dc
Gestänge mit drei Bügel: nach vorne und hinten fest abgestützt

Die einzelnen Verdeckteile bei der Coaster 600 DC

Grundsätzlich können bei all unseren Verdecken jedes Verdeckteil einzeln weggenommen werden, alles ist mit Reißverschlüssen an das Verdeckoberteil bzw. Bimini angebunden.

Verdeckvorderteil

Da die Coaster 600 DC wie die meisten Boote eine aufklappbare Mittelscheibe hat, besitzt das Verdeckvorderteil drei Scheiben und kann in der Mitte hochgerollt werden, damit man über die Klappscheibe nach vorne zum Bug kommt.

verdeckvorderteil coaster 60dc 01
Verdeckvorderteil mit drei Scheiben
verdeckvorderteil coaster 60dc 02
In der Mitte hochgerollt, um nach vorne zum Bug kommen zu können

Verdeckseitenteil

seitenteil camperverdeck coaster 600 dc
Je Seite gibt es ein rausnehmbares Seitenteil bei der Coaster 600 DC

Verdeckhinterteil

Das ebenfalls wegnehmbare Verdeckhinterteil hat neben der eingenähten, großen Scheibe zwei zusätzliche Reißverschlüsse, so dass es bei Bedarf auch hochgerollt werden kann.
So kommt man schnell und bequem in die Coaster.

verdeckhinterteil coaster 600dc 01
Verdeckhinterteil mit großer Scheibe
verdeckhinterteil coaster 600dc 02
Verdeckhinterteil hochgerollt

Bimini-Top des Camperverdecks 

Alle Verdeckteile können standardmäßig bei unseren Bootsverdecken weggenommen, zusammengerollt und in der mitgelieferten Packtasche im Boot verstaut werden.

Mit knapp 2,30m Länge bietet das Verdeckoberteil als Bimini bei der Coaster 600DC einen tollen und in vielen Fällen ausreichenden Sonnenschutz.

Zusammengeklappt kann das Bimini in der Biminigestängetasche verstaut werden.

bimini coaster 01
Sehr große Länge des Bimini mit ca. 2,30m Länge
bimini top coaster 02
Bimini zusammengeklappt und in Tasche verstaut

Zusatzausstattung des Verdecks

Die Coaster 600 DC bekam beim Camperverdeck eine Vollausstattung (bis auf eine Beschattung der Frontscheibe).

Separate Verdeckteile mit Fliegengitter

seitenteil fliegengitter coaster 600dc
Separate Verdeckteile mit Fliegengitter statt Scheibenmaterial

Beschattung der Verdeckscheiben der Coaster 600 DC

verdeck coaster 600dc 27
Von außen blickdicht und guter Sonnenschutz: Beschattungen aus Twilightmaterial

Biminiverlängerung und seitlicher Sonnenschutz

verlaengerung bimini verdeck coaster 01
Bildunterschrift
verlaengerung bimini verdeck coaster 02
Liegefläche vorne und Kabine beschattet
verlaengerung bimini verdeck coaster 03
Bei tief stehender Sonne kommt die anklettebare, seitliche Beschattung zum Einsatz

Perfekte Transportlösung - Gestänge kann einfach umgelegt werden

gestaenge verdeck umlegbar 01
Gestänge kann ganz einfach nach hinten umgelegt werden

Für den Transport der Coaster 600 DC legt man das Gestänge einfach nach vorne.
Denn so muss nichts vom Verdeckgestänge im Boot verstaut werden, sondern es liegt unterhalb vom Scheibenrahmen auf und die ebenfalls angefertigte Persenning unterhalb Scheibenrahmen der Coaster 600 DC geht problemlos darüber.

gestaenge verdeck umlegbar 02
Für den Transport der Coaster 600 DC wird das Gestänge nach vorne umgelegt
persenning coaster 600dc
Die neue Persenning geht über das umgelegte Gestänge

Verwendete Materialien

Als Verdeckstoff wurde der atmungsaktive und innenbeschichtete Yachtmaster Premium verwendet.

Das Acrylgewebe wurde schwarz eingefasst, für die Befestigung am Boot wurden DOT-Druckknöpfe bzw. Loxx verwendet.

Als Scheibenmaterial wurde Achilles in der Stärke 0,75mm eingesetzt.

Genäht wurde das Verdeck mit dem aus Teflon bestehenden Nähfaden Gore Tenara, der extrem UV-stabil ist, und dadurch nicht mehr kaputt gehen kann.
Der übliche "Nahtbruch", wie er sehr oft bei älteren Verdecken und Persenningen auftritt, und die deswegen nachgenäht werden müssen, ist damit mehr oder weniger ausgeschlossen.

Zusammenfassung

Das von uns angefertigte Verdeck mit dazu passendem Gestänge aus Edelstahl für diese Coaster 600 DC ist ein gutes Beispiel für ein Verdeck mit drei Gestängebügel mit (bis auf eine ebenfalls mögliche Beschattung der Frontscheibe) mit Vollausstattung.

Das Bootsverdeck bietet Ihnen:

Alle Bilder des Verdecks für eine Coaster 600 DC

  • verdeck_coaster_600dc_01
  • verdeck_coaster_600dc_03
  • verdeck_coaster_600dc_04
  • verdeck_coaster_600dc_05
  • verdeck_coaster_600dc_08
  • verdeck_coaster_600dc_09
  • verdeck_coaster_600dc_10
  • verdeck_coaster_600dc_11
  • verdeck_coaster_600dc_12
  • verdeck_coaster_600dc_13
  • verdeck_coaster_600dc_14
  • verdeck_coaster_600dc_15
  • verdeck_coaster_600dc_16
  • verdeck_coaster_600dc_17
  • verdeck_coaster_600dc_18
  • verdeck_coaster_600dc_19
  • verdeck_coaster_600dc_20
  • verdeck_coaster_600dc_21
  • verdeck_coaster_600dc_22
  • verdeck_coaster_600dc_23
  • verdeck_coaster_600dc_24
  • verdeck_coaster_600dc_25
  • verdeck_coaster_600dc_26
  • verdeck_coaster_600dc_27
  • verdeck_coaster_600dc_28
  • verdeck_coaster_600dc_29
  • verdeck_coaster_600dc_30
  • verdeck_coaster_600dc_31
  • verdeck_coaster_600dc_32
  • verdeck_coaster_600dc_33

Kontakt

Bootssattlerei Hallier
Dorfstr. 3
93077 Bad Abbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)9405 5009911

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

Sa: nach Vereinbarung

Anfahrt / Karte

anfahrtskarte bootssattlerei hallier