Sonderwünsche unserer Kunden

Individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingegangen

Neben der oft gewählten Zusatzausstattung für unsere Verdecke haben unsere Kunden manchmal Sonderwünsche, die wir dann umsetzen.
Manche sind relativ unproblematisch und mit geringem Aufwand verbunden, bei anderen trifft "Tüftellösung" es eher.

Wir zeigen Ihnen hier ein paar Beispiele, falls Sie Ihren Wunsch nicht finden, fragen Sie bei uns an - wir finden mit Ihnen gemeinsam die passende Lösung!

Separates Verdeckhinterteil Bayliner 2655

Wunsch des Kunden: die Plicht der Bayliner 2655 fürs Angeln frei zu haben und vorne geschützt sitzen zu können.

Zuerst haben wir das ganz normale Verdeck mit dem dazu passenden Gestänge aus Edelstahl angefertigt.

Verdeck Bayliner 2655
Verdeck mit vier Gestängebügel für Bayliner 2655
Verdeck mit vier Gestängebügel für Bayliner 2655
Seitenansicht Verdeck Bayliner 2655: Plicht ist mit dem Verdeck abgedeckt

Damit man hinten in der Plicht ungestört Angeln kann und gleichzeitig vorne im Warmen sitzt, haben wir nach den vorderen drei Gestängebügel ein zusätzliches Verdeckhinterteil für die Bayliner 2655 angefertigt.

Plicht zum Angeln frei
Plicht der Bayliner 2655 nun zum Angeln frei
Vorne am Fahrerstand vor Wind und Regen geschützt
Vorne sitzt man vor Wind und Regen absolut geschützt

Auf Steuerbord hat das zusätzliche Verdeckhinterteil eine hochrollbare Tür, auch die ausziehbare Sitzbank in der Plicht ist ebenfalls benutzbar.

Hochrollbare Tür auf Steuerbord
Hochrollbare Tür auf Steuerbord
Ausziehbare Sitzbank in der Plicht voll benutzbar
Ausziehbare Sitzbank in der Plicht voll benutzbar

Separates Verdeckvorderteil für Aluboot Barro RTB500

Wunsch des Kunden: trotz geschlossenem Verdeck soll das Sonar umlegbar sein, gleichzeitig soll ein zweites Verdeckvorderteil das gesamte Boot und Equipment abdecken

Für diese Arbeitszille des österreichischen Stromerzeugers VERBUND AG sollte das Sonar vorne im Bug umlegbar sein.

Gleichzeitig sollte der Arbeitsbereich hinten geschützt, der vordere Bereich zum Arbeiten frei sein.

Verdeck Aluboot Barro RTB500
Verdeck Arbeitsboot aus Aluminium Barro RTB500

Das Verdeckvorderteil ist über die gesamte Breite hochrollbar, damit man unproblematisch nach vorne zum Bug kommt.
Zusätzlich ist ein Reißverschluss mit einem überlappten Durchbruch für das Sonar vorgesehen.

Verdeck Vorderteil Barro RTB500
Verdeckvorderteil bei der Barro RTB500 auf voller Breite hochrollbar
Verdeckvorderteil Barro RTB500
Zusätzlicher Reißverschluss und überlappter Durchbruch im Vorderteil
Innenansicht Verdeckvorderteil Barro RTB500
Zusätzlicher Reißverschluss und Durchbruch für das Sonar
Sonar umgelegt Barro RTB500
Sonar kann unproblematisch umgelegt werden, der Arbeitsbereich ist trotzdem voll geschützt
Zusätzliches Verdeckvorderteil Barro RTB500
Zusätzliches Verdeckvorderteil: die ganze Barro RTB500 ist abgedeckt

Im Hafen oder am Liegeplatz kann dann statt des normalen Verdeckvorderteils mit Reißverschlüssen und Scheibenmaterial das zusätzlich angefertige Vorderteil benutzt werden.

So ist das ganze Arbeitsboot aus Aluminum komplett abgedeckt.

Die Barro RTb500 kann aber trotzdem von vorne problemlos betreten und verlassen werden:
der zusätzliche, überlappte Reißverschluss zwischen den zwei Abspanngurten erlaubt es.

Persenning als Schutz für das Verdeck

Wunsch des Kunden: die Verdeckoberteile sollen vor Möwenkot und Umweltdreck geschützt werden

Für das Verdeck dieser Monterey 246SEL haben wir eine zusätzliche Persenning als Schutz der Verdeckoberteile angefertigt.
Am Liegeplatz des Bootes gibt es sehr viele Möwen und auch sehr viel Umweltdreck, so dass das Verdeck zusätzlich geschützt werden sollte.
Die Persenning für das Verdeck ist aus atmungsaktivem Weathermax 80 hergestellt, wird vorne einfach an den Druckknöpfen unterhalb vom Scheibenrahmen angeknöpft und hinten mit Gurten abgespannt.

Verdeck Monterey 246SEL
Neues Verdeck inkl. Edelstahlgestänge für Monterey 246SEL
Monterey 246SEL mit Verdeck und Persenning
Verdeck mit zusätzlicher Persenning geschützt
Persenning Schutz Verdeck
Vorne einfach an den Druckknöpfen unterhalb vom Scheibenrahmen befestigt
persenning schutz verdeck 04
Hinten mit Gurten abgespannt

Ankerlichtdurchführung im Verdeck

Wunsch des Kunden: auch bei geschlossenem Verdeck das Ankerlicht benutzen zu können

Da gerade die amerikanischen Werften die Originalverdecke hinter der Sitzbank direkt nach unten führen bzw. enden lassen, und die Plicht deswegen frei bleibt, werden die Anschlüsse für das Ankerlicht (meist ein ausziehbarer Stab) gerne an die unmöglichsten Stellen gesetzt.
Bei manchen Booten müssen wir deswegen Durchführungen im Verdeck entweder hinten oder seitlich machen, damit der Stab von außen durch das Verdeck in den Anschluß gesteckt werden kann.

Schlitz im Verdeckseitenteil für Ankerlicht
Seitliche, überlappte Durchführung bei einer Maxum 2400 SCR
Ankerlichtstab durch Verdeck gesteckt
Ankerlichtstab durch das Verdeck der Maxum 2400 SCR gesteckt
Verdeck Hinterteil Maxum 2300 SC
Verdeckhinterteil einer Maxum 2300SC
Schlitz Ankerlicht Verdeck Maxum 2300SC
Überlappter und verkletteter Schlitz für das Ankerlicht

Hochrollbare Tür im Verdeckseitenteil

Wunsch des Kunden: schnell ein- und aussteigen zu können, ohne jedesmal das Seitenteil herausnehmen zu müssen

Bei Booten, deren Verdecke an ein Hardtop oder an einen Geräteträger angeschlossen werden, ist es oftmals möglich, dass man eine separat hochrollbare Tür in die Seitenteile des Verdecks einarbeitet.

Verdeck Safir 24
Verdeck für Safir 24 mit hochrollbarer Tür im Seitenteil
seitenteil verdeck tuer
Tür im Seitenteil hochgerollt
Verdeck Skilsö 950
Verdeck für Skilsö 950
Hochgerollte Tür Verdeckseitenteil Skilsö 950
Hochgerollte Tür im hinteren Verdeckseitenteil der Skilsö 950

Abdeckung der undichten, aufklappbaren Mittelscheibe

Wunsch des Kunden: die undichte, aufklappbare Mittelscheibe soll endlich dicht sein

Bei den meisten Booten mit aufklappbarer Mittelscheibe ist diese undicht, so dass Ihnen an dieser Stelle das Wasser ins Boot läuft.

In diesem Fall können wir einen Abdeckung für die Mittelscheibe machen, die durch unser Knopf-in-Knopf-System unabhängig vom Verdeck hält.

abdeckung undichte mittelscheibe boot
Über die aufklappbare Mittelscheibe kann kein Wasser mehr ins Boot laufen

Zusätzliche Reißverschlüsse im Verdeckhinterteil für den Außenborder

Wunsch des Kunden: Hochtrimmen des Außenborders auch bei geschlossenem Verdeck

Bei manchen Booten mit Außenbordmotor gibt es Probleme, wenn das Verdeck geschlossen bleiben soll und der Motor hochgetrimmt werden muss.
Dann können wir im Verdeckhinterteil zwei zusätzliche kurze Reißverschlüsse miteinnähen, die es erlauben, den Motor komplett nach oben zu fahren.

verdeckhinterteil shetland f4
Verdeckhinterteil einer Shetland F4: Außenborder nach unten getrimmt
verdeckhinterteil shetland f4 aussenborder nach oben getrimmt
Dank der zwei zusätzlichen Reißverschlüsse kann der AB auch hochgetrimmt werden

Wegnehmbarer Regenschutz für Ausstellfenster

Wunsch der Kunden: ausklappbares Fenster der Heckkabine bei Regen benutzen zu können

Diese Nidelv 26 hat hinten ein ausstellbares Fenster für die Heckkabine. Bei Regen kann es dort hineinspritzen, falls das Fenster geöffnet ist.
Deswegen haben wir diesen wegnehmbaren Regenschutz angefertigt, der einfach bei Bedarf ans Verdeck angeklettet wird.

ausstellfenster hinten nidelv 26
Nidelv 26: hinten das Ausstellfenster der Heckkabine
anklettbarer regenschutz nidelv 26
Anklettbarer Spritz- und Regenschutz für das Ausstellfenster

Sonnenschutz von vorne

Wunsch des Kunden: im Kroatienurlaub einen Sonnenschutz von vorne

Für diesen Kunden haben wir für die Front eine Beschattung aus Stamoid light angefertigt.

Sie wird oben am Verdeck an den Reißverschlüssen und unten an den Druckknöpfen unterhalb der Scheibe befestigt.

sonnenschutz boot
Sonnenschutz von vorne am Boot

Sonnenschutz / Fliegengitter für Stahlyacht auf Magnetbasis

Wunsch des Kunden: Beschattung seines Stahlbootes ohne Bohren von Druckknöpfen

Bei Stahlyachten hat man oft das Problem, dass man keine Druckknöpfe / Tenax für Befestigungen bohren kann / sollte.

Deswegen haben wir für diesen Kunden wegnehmbare Beschattungen für die großen Glasscheiben auf Magnetbasis angefertigt.
Sie halten absolut sturmsicher und lassen sich in Sekunden wegnehmen, ohne dass im Aufbau irgendein Druckknopf gebohrt werden musste.

Wir können auch Fliegengitter auf Magnetbasis anfertigen, mit der Sie z.B. eine Tür immer offen lassen können und frische Luft im Boot haben.

sonnenschutz stahlyacht mit magneten
Sonnenschutz für Stahlyacht auf Magnetbasis
sonnenschutz stahlyacht mit magneten
Halten absolut sicher, beschatten von außen und sind innerhalb von Sekunden weggenommen
fliegengitter stahlyacht magnetbasis
Auch Fliegengitter (links im Bild) kann z.B. für Türen mit Magneten versehen werden

Kontakt

Bootssattlerei Hallier
Dorfstr. 3
93077 Bad Abbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)9405 5009911

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

Sa: nach Vereinbarung

Anfahrt / Karte

anfahrtskarte bootssattlerei hallier