Bimini-Top RIB Hyp 660 mit Verlängerung / seitlichem Sonnenschutz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Um beim Wakeboarden und Baden genügend Schatten zu haben, wurde für dieses RIB Hyp 660 für hinten ein neues Bimini-Top als auch eine Verlängerung bis zum Bug angefertigt.
Bei seitlicher Sonneneinstrahlung kann eine Beschattung aus Soltis 86 angeklettet werden.

Bimini

Aufbau mit zwei Gestängebügel und Befestigung am Geräteträger

Da die Hyp 660 hinten einen großen Geräteträger aus GfK besitzt, bot es sich an, das neue Bimini mit Tenax / Loxx an diesem zu befestigen.
Dadurch konnte ein Gestängebügel eingespart werden, so dass ein Gestänge aus Edelstahl mit zwei Bügel ausreichte, um bis zum Steuerstand Schatten zu haben.
Nach vorne wird es mit zwei Gurten abgespannt.

Bimini RIB Hyp 660 mit zwei Gestängebügel 
Bimini-Top RIB Hyp 660 mit zwei Bügel
Befestigung Bimini mit Tenax am Geräteträger
Am Geräteträger mit Loxx befestigt

Das Bimini hat dieselbe Breite wie der Geräteträger, so dass die Wakeboards seitlich problemlos in den Halterungen verstaut werden können (ohne die Wakeboards hätte das Gestänge auch breiter sein können).

Einfache Verstaubarkeit

Wird es nicht benötigt, kann das Bimini in der mitgelieferten Tasche verstaut und an den Geräteträger gelehnt werden.
Die zusätzlich aufgenähten Gurte auf der Tasche sichern es, damit es nicht nach vorne umfallen kann.

Bimini an Geräteträger gelehnt / verstaut
Bei Nichtgebrauch kann es nach hinten an den Träger gelehnt werden
Zusätzliche Sicherung mit Gurten
Die Gurte sichern es, damit es nicht nach vorne fallen kann

Die Länge der Gestängebügel wurde von uns so angefertigt, dass es auch über den Steuerstand hinweg nach vorne auf die Sitzbank umgelegt werden und dort für den Transport auf der Straße gesichert werden kann.

Verarbeitung

Unsere Sonnenverdecke werden genauso verarbeitet wie unsere Verdecke, dabei gibt es keine Unterschiede oder Abstriche.
Jeder Gestängebügel liegt in einer Tasche mit Reißverschlüssen, so dass der Stoff z.B. für eine Reinigung problemlos herunter genommen werden kann.

Verlängerung des Sonnenverdecks

Reicht der Sonnenschutz nicht mehr aus, kann das Bimini um gut 3,50m nach vorne verlängert werden.

  Verlängerung des Biminis um gut 3m
Verlängerung des Sonnenverdecks um 3,50m
  Schatten auf der Liegefläche
Deutlich mehr Schatten am Fahrerstand und Liegefläche in der Sonne nutzbar

Einfacher und schneller Aufbau

Die Verlängerung ist innerhalb weniger Augenblicke aufgebaut:

  • Den Gestängebügel vorne befestigen
  • Die zwei überlappten Reißverschlüsse am Bimini zuziehen.

Zeitbedarf zu zweit: keine Minute.

Die Reißverschlüsse zwischen Bimini und Verlängerung haben eine Überlappung, um sie vor der Sonne zu schützen - und da die Stoffe wasserdicht sind, sitzt man auch bei einem leichten Schauer im Trockenen.

Gestängebügel der Biminiverlängerung
Gestängebügel der Biminiverlängerung
Anschluss Verlängerung mit Reißverschlüssen
Verlängerung mit mit Reißverschlüssen am Bimini befestigt
Überlappung Reißverschlüsse
Zum Schutz gegen Sonne und Regen sind die Reißverschlüsse überlappt

Verstaumöglichkeiten der Verlängerung

Durch die konsequente Verwendung von Gestängebeschlägen mit Kugelgelenk kann der Bügel überall bei Nichtgebrauch umgelegt oder verstaut werden:

  • Er kann einfach nach hinten auf die Polster der Liegefläche gelegt werden
  • Dank zusätzlicher Bodenplatten kann der hinten am Geräteträger befestigt werden
  • Und für den Transport kann er auf der Liegefläche eingehangen und auf die Sitzmöglichkeit vor dem Steuerstand abgelegt werden
Gestängebügel auf Liegefläche abgelegt
Nach hinten auf Liegefläche umgelegt
Verstaut beim Geräteträger
Am Geräteträger verstaut und befestigt
Halterung für Straßentransport
Für den Straßentransport auf Sitzfläche abgelegt

Zusätzlicher seitlicher Sonnenschutz

Um bei schräg stehender Sonne im hinteren Bereich Schatten zu haben, wurde aus dem luftdurchlässigen Soltis 86 eine seitliche Beschattung angefertigt.
Mit Klett oben am Bimini und mit Schlauchboothaken unten befestigt, kann sie sowohl auf Back- als auch auf Steuerbord befestigt und genutzt werden.

  Seitliche Beschattung aus Soltis 86
Seitliche Beschattung aus Soltis 86 im hinteren Bereich
  Beschattung auf Steuerbord genutzt
Die Beschattung kann sowohl auf Back- als auch auf Steuerbord genutzt werden

Verstausack für alle Stoffteile

Für den Stoff des Bimini, die Verlängerung und die seitliche Beschattung wurde ein ausreichend großer Verstausack mitgeliefert, in den alle Teile gefaltet problemlos passen.

Zusammenfassung

Mit dem Bimini-Top hinten und dank der sehr langen Verlängerung von rund 3,50m hat man auf dem gesamten Schlauchboot ausreichend Schatten.
Alle Stoffteile lassen sich schnell und einfach z.B. für eine Reinigung vom Gestänge trennen.

Großer Wert wurde von uns auf eine nahezu perfekte Verstaulösung der Gestängebügel gelegt:

  • Die hinteren Bügel des Bimini lassen sich an den Geräteträger und nach vorne über den Steuerstand klappen.
  • Der Bügel der Verlängerung kann entweder vorne stehen bleiben, nach hinten umgelegt, beim Geräteträger oder auf der Liegefläche befestigt werden.
    So findet sich immer ein Platz, wo er bei Nichtgebrauch nicht stört bzw. im Weg ist.

Für die Verlängerung wurde der leichte Persenningstoff Weathermax 80 und beim Bimini Sunbrella plus in der Farbe schwarz verwendet.
Genäht wurde alles mit dem absolut uv-stabilen Teflonfaden Gore Tenara.

Bilder Bimini-Top Schlauchboot Hyp 660

 

  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 01
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 02
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 03
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 04
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 05
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 06
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 07
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 08
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 09
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 10
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 11
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 12
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 13
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 14
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 15
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 16
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 17
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 18
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 19
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 20
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 21
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 22
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 23
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 24
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 25
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 26
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 27
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 28
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 29
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 30
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 31
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 32
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 33
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 34
  • Bimini Hyp 660 Sonnenverdeck 35
Gelesen 22 mal

Kontakt

Bootssattlerei Hallier
Dorfstr. 3
93077 Bad Abbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)9405 5009911

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

Sa: nach Vereinbarung

Anfahrt / Karte

anfahrtskarte bootssattlerei hallier