Verdeck Bayliner 2355

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Verdeck für Bayliner 2355 auf abgeändertem Originalgestänge

Da bei den originalen Verdecken bzw. Gestängen vieler Bayliner das Verdeckoberteil mehr oder weniger waagerecht ist, gibt es zwei Probleme:

  • das Wasser läuft nicht richtig ab bzw. besteht immer die Gefahr von Wassersäcken
  • man bekommt keine vernünftige Spannung in die Verdeckoberteile und in das gesamte Bootsverdeck

 Deswegen haben wir das vorhandene Gestänge massiv abgeändert, um ein toll gespanntes Verdeck verwirklichen zu können.

 

Zum Vergleich: das alte Camperverdeck der Bayliner 2355

 

Form, Aussehen und Verarbeitung des alten Verdecks

Das alte Verdeck hatte eine sehr schlechte Passform und war in den Oberteilen fast waagerecht - als Folge blieb dort das Wasser stehen.

Altes Verdeck der Bayliner 2355Altes Verdeck der Bayliner 2355Das Verdeckoberteil völlig waagerecht, Wasser blieb stehenDas Verdeckoberteil völlig waagerecht, Wasser blieb stehenSehr schlechte Passform, massive Faltenbildung überallSehr schlechte Passform, massive Faltenbildung überall

 

Die Überlappungen zwischen den einzelnen Verdeckteilen waren mangelhaft ausgeführt (bei seitlichem Wind konnte dort Regen eindringen), die gesamte Verarbeitung des Verdecks war auf einem sehr niedrigen und billigen Niveau (z.B. wurde der Stoff der Reißverschlusstaschen nur aufgeschnitten, nicht umgelegt).

Das hintere Verdeckoberteil und das Verdeckhinterteil waren fest miteinander vernäht, so  dass man das Verdeckhinterteil nur herausnehmen konnte.

Die Reißverschlusstasche des ersten Gestängebügels war zudem noch falsch aufgenäht:
Statt das vordere Oberteil zu spannen, gibt sie die gesamte Breite als Lose in das Oberteil, sobald das Verdeckvorderteil abgeknöpft wird.
Deswegen hing das Oberteil dann komplett durch!

Verdeckhinterteil fest vernäht, Übergang zwischen den beiden Oberteilen nicht genügend überlapptVerdeckhinterteil fest vernäht, Übergang zwischen den beiden Verdeckoberteilen mangelhaft überlapptStoff der Taschen nur aufgeschnitten, man kannn die mangelhafte Überlappung erkennenStoff der Reißverschlusstaschen einfach nur aufgeschnitten, nicht umgelegt und vernäht - von innen kann man die mangelhafte Überlappung deutlich erkennenReißverschlusstasche vorne falsch aufgenäht, man kann die Falten im Stoff erkennenVordere Reißverschlusstasche völlig falsch aufgenäht - sobald das Verdeckvorderteil abgeknöpft wird, fällt das Oberteil in sich zusammen

 

 

 

 

 

 

Das neue Verdeck der Bayliner 2355: veränderte Form und völlig andere Passform, Verarbeitung und Spannung im Stoff

 

Gestängeabänderung

Andere Form des Gestänges bei der Bayliner 2355Man kann in der Seitenansicht recht gut die neue Form des Verdecks erkennenDamit wir eine tolle Spannung, einen sicheren Wasserlauf und haltende Druckknöpfe am Scheibenrahmen gewährleisten konnten, wurden von uns die vorhandenen Gestängebügel gekürzt und anders eingestellt.

Die Verdeckoberteile verlaufen nicht mehr waagerecht, das Verdeckhinterteil ist schräger, damit die Reißverschlüsse vernünftig überlappt sind.

 

 

Dichte Übergänge zwischen den Verdeckteilen, völlig andere Verbeitung des gesamten Verdecks

Beim neuen Verdeck wurde darauf geachtet, dass nun die Übergänge zwischen den einzelnen Verdeckteilen absolut dicht sind.

Übergänge zwischen den Verdeckteilen nun sauber überlapptÜbergänge zwischen den Verdeckteilen nun sauber überlapptVon innen sieht man auch keine Lücken mehrVon innen kann man die anders gemachte Überlappung ebenfalls sehenVöllig andere Verarbeitung des Verdecks der Bayliner 2355Insgesamt völlig andere Verarbeitung des gesamten Verdecks

 

Aufbau des neuen Verdecks

 

Bei all unseren Verdecken können Sie jedes Verdeckteil einzeln wegnehmen, nichts wird fest miteinander vernäht.

 

Verdeckvorderteil

Durch die schrägere Form des Verdeckvorderteils halten nun die Druckknöpfe am Scheibenrahmen, außerdem kann der Stoff ganz anders gespannt werden.

Das Vorderteil selber hat die üblichen drei eingenähten Scheiben und kann in der Mitte hochgerollt werden.

Für eine schönere Optik wurden die Ecken der Verdeckscheiben abgerundet, das Verdeckvorderteil ist mit drei Reißverschlüssen an das Oberteil angebunden: Deswegen kann das Mittelstück des Vorderteils bei Bedarf auch komplett rausgenommen werden.

Bootsverdeck Bayliner 2355: Verdeckscheiben abgerundetEcken der Verdeckscheiben wurden abgerundetDie mittlere Verdeckscheibe kann hochgerollt werdenDrei Scheiben, die mittlere kann hochgerollt werdenDas mittlere Verdeckvorderteil kann auch rausgenommen werdenVerdeckvorderteil mit drei Reißverschlusstaschen an das Oberteil angebunden, das Mittelteil kann auch rausgenommen werden

 

Verdeckseitenteile

Bootsverdeck Bayliner 2355: zwei einzeln rausnehmbare SeitenteileJeweils zwei einzeln rausnehmbare Seitenteile beim Verdeck der Bayliner 2355Pro Seite hat das Bootsverdeck der Bayliner 2355 jeweils zwei einzeln rausnehmbare Seitenteile.

 

 

 

Verdeckhinterteil

Das ebenfalls wegnehmbare Verdeckhinterteil hat auf Steuerbord eine separat hochrollbare Tür, die einen bequemen Einstieg ins Boot ermöglicht. 

Verdeckhinterteil der Bayliner 2355Das Verdeckhinterteil mit hochrollbarer Tür auf SteuerbordBequemer Einstieg in die Bayliner 2355 dank breiter TürBequemer Einstieg in die Bayliner 2355 über die hochgerollte TürVerdeckhinterteil der Bayliner 2355 auf voller Breite hochgerolltVerdeckhinterteil auf voller Breite hochgerollt

 

Bimini-Top des Verdecks

Bimini-Top der Bayliner 2355Bimini-Top der Bayliner 2355Wenn alle Verdeckteile weggenommen wurden, können die beiden Verdeckoberteile (auch separat) als vollwertiges Bimini bei der Crownline 270 genutzt werden.

 

Zusammenfassung

Erst durch die Abänderung des vorhandenen Gestänges war es möglich, ein dichtes und toll gespanntes Verdeck für die Bayliner 2355 anzufertigen.

Gleichzeitig ist nun jedes Verdeckteil einzeln wegnehmbar, nichts ist mehr miteinander fest vernäht.

Für eine schönere Optik wurden die Ecken der Verdeckscheiben abgerundet, gleichzeitig wurde innen Klett an die Verdeckscheiben angenäht (für spätere Beschattungen).

Das Bootsverdeck bietet Ihnen:

Als Material wurde der Verdeckstoff Yachtmaster Premium in der Farbe Königsblau mit blauen Reißverschlüssen und weißer Einfassung verwendet.

Genäht wurde das Verdeck mit dem aus Teflon bestehenden Nähfaden Gore Tenara, der extrem UV-stabil ist, und dadurch nicht mehr kaputt gehen kann.
Der übliche "Nahtbruch", wie er sehr oft bei älteren Verdecken und Persenningen auftritt, und die deswegen nachgenäht werden müssen, ist damit mehr oder weniger ausgeschlossen.

 

Alle Bilder des Verdecks für eine Bayliner 2355

  • Verdeck Bayliner 2355 01
  • Verdeck Bayliner 2355 02
  • Verdeck Bayliner 2355 03
  • Verdeck Bayliner 2355 04
  • Verdeck Bayliner 2355 05
  • Verdeck Bayliner 2355 06
  • Verdeck Bayliner 2355 07
  • Verdeck Bayliner 2355 08
  • Verdeck Bayliner 2355 09
  • Verdeck Bayliner 2355 10
  • Verdeck Bayliner 2355 11
  • Verdeck Bayliner 2355 12
  • Verdeck Bayliner 2355 13
  • Verdeck Bayliner 2355 14
  • Verdeck Bayliner 2355 15
  • Verdeck Bayliner 2355 16
  • Verdeck Bayliner 2355 17
  • Verdeck Bayliner 2355 18
  • Verdeck Bayliner 2355 19
  • Verdeck Bayliner 2355 20
  • Verdeck Bayliner 2355 21
  • Verdeck Bayliner 2355 22
  • Verdeck Bayliner 2355 23
  • Verdeck Bayliner 2355 24
  • Verdeck Bayliner 2355 25
  • Verdeck Bayliner 2355 26
  • Verdeck Bayliner 2355 27
Gelesen 157 mal