Persenning über den Aufbau

Die Flybridge und der ganze Bootsaufbau ist geschütztSealine 330 Flybridge: Persenning über den AufbauDie ideale Kombination aus Schutz für das Boot und schneller und leichter Montage, gerade bei größeren Yachten, bietet Ihnen unsere Aufbaupersenning.

Wer ein größeres Boot und eine Ganzpersenning dafür besitzt, kennt mit Sicherheit drei Probleme:

  • die hohe Quadratmeterzahl an Stoff bringt ein hohes Gewicht mit sich, man muss immer mindestens zu zweit die Persenning über das Boot ziehen
  • Gefahr des "Wasserstehenbleibens" im Bugbereich
  • Schwierigkeiten bei der Vertäuung, wer kriecht schon gerne unter der Persenning in den Bugbereich?

Als Lösung haben wir die Aufbaupersenning entwickelt. Reling, Klampen, Badeplattform und Gangboard bleiben frei und man kann sich ungehindert rund ums Boot bewegen, der Rest wie Aufbau, Flybridge etc. ist vor Witterungseinflüssen geschützt.

Sie bietet nicht den umfassenden Schutz fürs Boot und GfK wie eine Persenning über das ganze Boot, ist aber deutlich leichter über das Boot zu ziehen - wie wir finden, ein guter und überlegenswerter Kompromiss!

Der Kunde, dem die Sealine auf den Fotos unten gehört, braucht alleine weniger als zehn Minuten, um die Persenning über sein Boot zu ziehen.

Persenning Sealine 330: Klampen, Reling und Gangboard bleiben freiGangboard, Klampen, Fender: alles zugänglichIm Gegensatz zu einer Ganzpersenning bei dieser Bootsgröße problemloses Abdecken des Bootes auch nur mit einer PersonDas Boot kann problemlos betreten und vertäut werden

Die gleiche Art von Persenning haben wir auch bei dieser Doral 250 Monticello angefertigt:
sie bietet hinten durch den eingenähten Reißverschluss einen leichten Zugang ins Boot
Doral 250 SE Monticello: Boot ohne Verdeck und PersenningDoral 25 Monticello ohne Verdeck und ohne PersenningDoral 250 SE Monticello: mit fertig montierter Aufbaupersenning, der seitliche Landanschluß wurde ausgespartMit Aufbaupersenning und ausgespartem Landanschluss
Die Doral kann mit dieser Art von Persenning auch getrailert werdenBoot ist auch trailerbarDie Persenning geht bis zur hinteren Kante der BadeplattformBadeplattform ist mit abgedeckt
Durch den RV kann das Boot schnell betreten werdenDank RV kann das Boot problemlos betreten werden - nichts muss abgeknöpft werdenIm Wasser kann Rettungsring, Fender etc. an ihrem Platz bleibenIm Wasser: auch hier wieder Gangboard, Klampen, Reling komplett frei

Auch bei kleineren Booten mit Hardtop wie dieser Glastron 210 Aventura kann diese Persenning sinnvoll sein.

Persenning Glastron Aventura 210: auch bei kleineren Booten kann so eine Bootspersenning sinnvoll seinVon Bug bis Heck geschütztAuch hier wieder problemloses Gehen ums Boot trotz Persenning möglichSeitliches Nachvornegehen kein Problem
Problemloses Betreten des Bootes möglichÜber den Hecksteg kann man leicht ins Boot

 

Die Vor- und Nachteile einer Persenning über den Aufbau zusammengefasst:

Die Vorteile:

  • trotz abgedecktem Boot freies Bewegen am Gangboard möglich, Klampen und Reling sind ebenfalls frei
  • im Vergleich zur Ganzpersenning deutlich schnelleres Zudecken des Bootes, teilweise alleine möglich
  • weniger Gewicht und geringeres Packmaß

Die Nachteile:

 

 Alternativen zur Persenning über den Aufbau