Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Möwenabwehr

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Persenning für Konsolenboot Marino Artemide 500 mit integrierter StopGull Air Möwenabwehr

Nachdem die Kunden beim Urlaub am Gardasee immer Probleme mit einer von Möwen vollgekoteten Persenning hatten, haben wir bei der neuen Bootspersenning der Marino Artemide 500 die neu auf den Markt gekommenen StopGull Air integriert.

StopGull Air - leicht (de-)montierbarer Schutz vor Möwenkot dank Boat Vent 3

 

Persenning für Marino Artemide 500 mit zwei Persenningstützen und Boat Vent 3Persenning für Marino Artemide 500 mit zwei Persenningstützen und Boat Vent 3 Da die Kunden große Probleme mit der alten Ganzpersenning beim Abdecken des Bootes im Wasser / an der Boje hatten, wird die neue Persenning mit Druckknöpfen oberhalb der Scheuerleiste befestigt.

Für den nötigen Wasserablauf sorgen zwei Persenningstützen, die beide höher als der Scheibenrahmen des Steuerstandes sind.

Als Halterung der teleskopierbaren Persenningstützen wurde der Boat Vent 3 verwendet, der die nötige Halterung für die StopGull Air gleich mitintegriert hat.

Die Stop Gull drehen sich und vertreiben so Vögel und Möwen, die auf dem Boot landen wollen.

Das Problem mit einer "schneeweißen" Persenning nach dem Urlaub kann so zu einem guten Teil umgangen werden.

 

Die zwei nachfolgenden Bilder zeigen den Boat Vent 3 und den Bajonettverschluss des Stop Gull Air:
einfach aufsetzen und leicht drehen.
Der StopGull Air ist sicher oberhalb der Persenningstütze am Boat Vent 3 befestigt.

Boat Vent 3 und StopGull AirBoat Vent 3 und StopGull AirStopGull Air mittels Bajonettverschluss am Boat Vent 3 befestigtStopGull Air mittels Bajonettverschluss am Boat Vent 3 befestigt

 

Die beiden "Fähnchen" am Ende der Fiberglasstäbe können fixiert werden.
Werden sie vom Stab mit dem Logo nach außen gelöst, sorgen Sie für den nötigen Antrieb und Drehung.

Da sie sich aber bei zu starkem Wind wegdrehen können, ist der StopGull Air immer ein Langsamdreher: es gibt keine nervigen Windgeräusche, die die Stegnachbarn stören könnten!

Antriebsfähnchen am Rohr festgeclipstAntriebsfähnchen am Rohr festgeclipstVom Fiberglasstab gelöst und Logo zeigt nach außen - so kann sich der StopGull Air drehenVom Fiberglasstab gelöst und Logo zeigt nach außen - so kann sich der StopGull Air drehen

 

Die Marino Artemide 500 einmal ohne und einmal mit montierten Stop Gull Air:

Persenning Artemide 500 mit zwei PersenningstützenPersenning Artemide 500 mit zwei PersenningstützenPersenning mit montierten StopGull AirPersenning mit montierten StopGull Air

 

Video der Funktionsweise des StopGull Air

 

Im Video können Sie sehen, wie die beiden StopGull Air drehen und die Geschwindigkeit selber regeln, wenn der Wind stärker wird.

 

 

 

Klampen ausgenommen und verklette Deckel / Hutze für Anker aufgenäht

 

Damit die Marino Artemide 500 auch am Steg problemlos vertäut werden kann, wurden die Klampen vorne und hinten ausgenommen und entsprechende verklettete Deckel aufgenäht.So kann beim Trailern kein Fahrtwind unter die Persenning fahren.

Die Halterung vorne für den Anker wurde zuerst ausgenommen, der Ausschnitt verstärkt und später eine passende Hutze aufgenäht.

Ankerhalterung ausgenommen und später Hutze aufgenähtAnkerhalterung ausgenommen und später Hutze aufgenähtKlampen mit verkletteten DeckelnKlampen mit verkletteten DeckelnHintere seitliche Klampen ebenfalls zugänglichHintere seitliche Klampen ebenfalls zugänglich

 

Verwendeter Persenningstoff

 

Verwendet wurde der atmungsaktive und sehr leichte Persenningstoff Weathermax 80 in der Farbe Schwarz.
Als Faden wurde Gore Tenara verwendet - dieser Faden besteht aus 100% Teflon und ist damit extrem UV-stabil und chemikalienresistent.
Gore als Hersteller gibt nicht umsonst eine 15jährige Garantie auf die Haltbarkeit des Fadens.

 

Zusammenfassung

 

Diese Persenning für die Marino Artemide 500 wird oberhalb der Scheuerleise angeknöpft und ist sowohl zum Trailern als auch für den Wasserliegeplatz geeignet.

  • der gesamte Innenraum des Konsolenbootes ist geschützt
  • spielend einfach auch im Wasser angeknöpft
  • dank Weathermax 80 atmungsaktiv, kein Schwitzwasser im Boot
  • Boot ist mit dieser Bootspersenning voll trailerbar
  • keine Wassersäcke dank zwei Persenningstützen und paßgenauer Form
  • Klampen können problemlos belegt werden

 

Bilder der Bootspersenning für Marino Artemide 500

  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 01
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 02
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 03
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 04
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 05
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 06
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 07
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 08
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 09
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 10
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 11
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 12
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 13
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 14
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 15
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 16
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 17
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 18
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 19
  • Persenning Marino Artemide 500 StopGull Air Bootspersenning 20
Gelesen 540 mal