Bimini Rinker 232 Captiva seitlicher Sonnenschutz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Um einen maximalen Sonnenschutz auf dem Boot erreichen zu können, wurde das Bimini des ebenfalls von uns für diese Rinker 232 Captiva angefertigten Verdecks sowohl Richtung Bug als auch zum Heck hin verlängert.

Die Biminiverlängerungen wurden wie das Verdeck aus Sunbrella Plus in der Farbe Charcoal Grey anfertigt.

Die seitlichen Beschattungen aus Soltis 86 bieten Schatten bei einer tieferstehenden Sonne und eine ausreichende Durchlüftung.

Als Nähfaden wurde der auf Teflon basierende, sehr uv-stabile Nähfaden Gore Tenara eingesetzt.

Die zusätzlich notwenigen Gestängebügel aus Edelstahl können bei Bedarf weggeklappt, weggenommen oder auch in der Mitte geteilt werden, um sie leicht verstauen zu können.

Verlängerung des Bimini-Top bis zum Bug und Heck

 

Je nach Bedarf aufbaubar bzw. nutzbar

Bimini-Top VerdeckBimini-Top des VerdecksDa das Bimini-Top eines Verdecks wegen der notwendigen Schrägen im Verdeckvorderteil und -heckteil niemals die ganze Plicht beschatten kann, die Kunden aber sowohl am Fahrerstand als auch hinten auf der Liegefläche einen hervorragenden Sonnenschutz haben wollten, wurde es in beide Richtungen verlängert.

Sowohl die Verlängerungen Richtung Bug als nach die Biminiverlängerung nach hinten zum Heck sind jeweils mit zwei Reißverschlüssen angebunden, die zusätzlich oben auf die Verdeckoberteile aufgenäht wurden.

Dadurch kann jede der drei Verlängerungen nach Bedarf aufgebaut oder weggenommen werden.

Während die zwei Biminiverlängerungen, die direkt an die Verdeckoberteile anschließen, dank zweier Gestängebügel und fester Abstützung von alleine stehen, wird die zweite Verlängerung zum Bug hin nach unten mit Gurten abgespannt.

Das Bimini-Top des Verdecks und die zusätzlichen Verlängerungen schützen so hervorragend vor der hoch stehenden Sonne.

 

Verlängerung des Bimini am Fahrerstand Richtung BugVerlängerung des Bimini am Fahrerstand Richtung BugVerlängerung des Bimini über der Liegefläche bis zum Heckabschluss der RinkerVerlängerung des Bimini über der Liegefläche bis zum Heckabschluss der RinkerZusätzliche zweite Verlängerung nach vorne bis zur BugspitzeZusätzliche zweite Verlängerung nach vorne bis zur Bugspitze, mit Gurten abgespannt

 

Verdeck kann trotz Biminiverlängerungen geschlossen werden

Geschlossenes Verdeck trotz aufgebauter Biminiverlängerungen, hinten mit Gurten abgespanntGeschlossenes Verdeck trotz aufgebauter Biminiverlängerungen, hinten mit Gurten abgespanntDa die Verlängerungen durch die zusätzlich aufgenähten Reißverschlüsse vollständig unabhängig vom eigentlichen Verdeck sind, kann dieses z.B. im Hafen oder bei aufziehendem Schlechtwetter geschlossen werden.

Oder man lässt die Verlängerungen einfach stehen, weil man am nächsten Tag wieder den zusätzlichen Sonnenschutz haben möchte.

Wird das Verdeck hinten geschlossen, muss die hintere Verlängerung mit Gurten nach unten abgespannt und die feste Abstützung weggenommen werden.

 

 

Gestänge der Verlängerungen umlegbar, wegnehmbar und in der Mitte teilbar

Biminiverlängerungen verstautBiminiverlängerungen verstautSollten die Bimini-Top-Verlängerungen einmal nicht gebraucht werden, kann der vordere Gestängebügel nach vorne umgelegt und der hintere an das Verdeckhinterteil angelehnt werden.

Der Stoff kann dabei in den mitgelieferten Biminigestängetaschen verstaut werden.

Sowohl der vordere als auch der hintere Gestängebügel sind mit teilbaren Decksbeschlägen mit Kugelgelenk am Bootsrumpf befestigt.

Zusammen mit den Endstücken, die im 90° Winkel abgewinkelt sind, ist es möglich, dass der vordere Gestängebügel komplett nach vorne umgelegt werden kann.

Da der Bügel so angefertigt wurde, dass der Verteilerbeschlag der festen Abstützung in den Klemmbeschlag an der Reling passt, kann der Bügel mit der Rändelschraube des Verteilberschlages an der Reling fest fixiert werden.

So befestigt kann das Boot auch getrailert werden, ohne dass der Gestängebügel im Boot verstaut werden muss!

Vorderer Gestängebügel der Biminiverlängerung umgelegt und an der Reling fixiertVorderer Gestängebügel der Biminiverlängerung umgelegt und an der Reling fixiertDer Verteilerbeschlag der festen Abstützung passt in den Klemmbeschlag an der RelingDer Verteilerbeschlag der festen Abstützung passt in den Klemmbeschlag an der RelingDecksbeschlag mit Kugelgelenk und Endstück mit 90° AbwinklungDecksbeschlag mit Kugelgelenk und Endstück mit 90° Abwinklung

Der hintere Gestängebügel kann nach vorne an das Verdeckhinterteil gelehnt werden und kann mit einem Gurtband an den Loxx / Tenax im Stoff zur Sicherheit befestigt werden.

Hinterer Gestängebügel an das Verdeckhinterteil gelehntHinterer Gestängebügel an das Verdeckhinterteil gelehntDies wird durch die Decksbeschläge mit Kugelenk ermöglichtDies wird durch die Decksbeschläge mit Kugelenk ermöglichtBügel mit Gurtband am Verdeckhinterteil gesichertBügel mit Gurtband am Verdeckhinterteil gesichert

Beide Gestängebügel lassen sich in der Mitte auseinander nehmen und im Motorraum verstauenBeide Gestängebügel lassen sich in der Mitte auseinander nehmen und im Motorraum verstauenBeide Gestängebügel wurden in der Mitte geteilt, so dass sie bei längerem Nichtgebrauch im Motorraum verstaut werden können.

 

Seitliche Beschattungen aus Soltis 86

 

Seitliche Beschattungen aus Sonnenschutzgewebe Soltis 86Seitliche Beschattungen aus Sonnenschutzgewebe Soltis 86Die zusätzlich angefertigten, seitlichen Beschattungen aus Soltis 86 sorgen für einen hervorragenden Sonnenschutz, wenn die Sonne tiefer steht oder von der Seite kommt.

Soltis 86 ist ein beiseitig mit PVC bepastestes Sonnenschutzgewebe, das sich sehr einfach reinigen lässt und luftdurchlässig ist.

Gleichzeitig ist es unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen und sehr uv-stabil.

 

Bei Bedarf Rundumschutz vor der Sonne

Je nach Bedarf kann das gesamte Boot vom Bug bis zum Heck beschattet werden.

Jedes der zwei Seitenteile besteht auf fünf Einzelteilen, die getrennt voneinander eingesetzt werden können, das Heckteil umschließt auch die Verlängerung der Badeplattform.

Kompletter Sonnenschutz am BootKompletter Sonnenschutz am BootDie seitlichen Beschattungen bestehen aus fünf EinzelteilenDie seitlichen Beschattungen bestehen aus fünf EinzelteilenDas Heckteil geht bis zum Ende der BadeplattformverlängerungDas Heckteil geht bis zum Ende der Badeplattformverlängerung

 

Verarbeitung wie bei einem Verdeck

Sowohl die Verlängerungen des Bimini als auch die seitlichen Beschattungen sind wie Verdeckteile angefertigt und verarbeitet:

  • alle Beschattungen aus Soltis 86 sind mit Reißverschlüssen an die Oberteile angebunden (mit Ausnahme des Dreiecks ganz vorne, das an die schräge Verlängerung angeklettet wird)
  • sämtliche Gestängebügel liegen in Reißverschlusstaschen, der Stoff lässt sich problemlos wegnehmen
  • seitliche Befestigung unten mit Druckknöpfen (wo möglich) oder mit Gurten oder Klett

Bei einfacheren Beschattungen hätte man diese auch mit Klett statt mit Reißverschlüssen an die Oberteile anschließen können (ähnlich wie bei dieser Arbeit für eine Coaster 600DC), allerdings wäre das Festmachen rein mit Klett bei einer Seitenlänge von über 7m Länge sehr mühselig.
Die Reißverschlüsse halten die Beschattungen zudem absolut sicher, nichts kann ins Wasser fallen.

Auch die Gestängebügel der Biminiverlängerungen liegen in ReißverschlusstaschenAuch die Gestängebügel der Biminiverlängerungen liegen in ReißverschlusstaschenJedes Einzelteil wird mit Reißverschlüssen befestigt und ist wie bei einem Verdeck verarbeitetJedes Einzelteil wird mit Reißverschlüssen befestigt und ist wie bei einem Verdeck verarbeitetSoltis 86 ist luftdurchlässig und bietet gleichzeitig einen sehr guten SonnenschutzSoltis 86 ist luftdurchlässig und bietet gleichzeitig einen sehr guten Sonnenschutz

 

Beschattungen stufenlos hochrollbar und einzeln rausnehmbar

Je nach Sonnenstand können die seitlichen Einzelteile in der Höhe beliebig verstellt oder rausgenommen werden.

Wird das Heckteil hochgerollt, hat mein einen bequemen Einstieg ins Boot.

Jede der seitlichen Beschattungen besteht aus fünf EinzelteilenJede der seitlichen Beschattungen besteht aus fünf EinzelteilenDiese sind nach Bedarf in der Höhe verstellbar oder können rausgenommen werdenDiese sind nach Bedarf in der Höhe verstellbar oder können rausgenommen werdenIm Heckteil hat man eine hochrollbare TürIm Heckteil hat man eine hochrollbare Tür

 

Zusammenfassung

 

Die Biminiverlängerungen sind mit separaten Reißverschlüssen an die Verdeckoberteile angeschlossen.
Dadurch kann das Verdeck trotz aufgebauter Verlängerungen darunter komplett geschlossen werden.
Mit den Verlängerungen des Bimini-Top kann auch ganz normal mit dem Boot gefahren werden.

In Kombination mit den seitlichen Beschattungen erzielt man einen hervorragenden Sonnschutz an Bord des Bootes, der ganz nach Bedarf aufgebaut und eingesetzt werden kann.

Zum Verstauen der Verlängerungen können die Bügel umgelegt oder in der Mitte geteilt und auseinander genommen werden.

Die Verlängerungen wurden aus demselben Verdeckmaterial Sunbrella Plus in der Farbe Charcoal Grey wie das Bootsverdeck gefertigt, damit ein einheitliches Erscheinungsbild gegeben ist.
Soltis 86 der seitlichen Beschattungen lässt sich sehr gut reinigen, bietet einen hervorragenden Sonnenschutz, und ähnlich wie bei einer Gardine kann man auch von innen nach außen sehen.
Gore Tenara sorgt für extrem haltbare Nähte, die sich durch Sonneneinstrahlung nicht mehr über die Jahre auflösen.

 

Alle Bilder der Biminiverlängerung und der seitlichen Beschattung

 

  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 01
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 02
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 03
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 04
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 05
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 06
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 07
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 08
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 09
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 10
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 11
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 12
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 13
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 14
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 15
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 16
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 17
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 18
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 19
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 20
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 21
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 22
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 23
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 24
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 25
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 26
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 27
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 28
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 29
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 30
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 31
  • Bimini Rinker 232 Captiva Sonnenschutz 32
Gelesen 220 mal