Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck Persenning

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Für das Verdeck der Quicksilver activ 705 cruiser wurde auch ein neues Gestänge mit zwei Bügel angefertigt, das sich für den Transport des Bootes einfach nach vorne an das Hardtop lehnen lässt.
Die ebenfalls angefertigte Persenning geht vom Hardtop schräg nach hinten über die Sitzbank und deckt die gesamte Plicht ab.

Gestänge aus Edelstahl

Bei einer Quicksilver 705 activ cruiser wird für das Verdeck ein Gestänge mit zwei Bügel benötigt.
Diese sind nach hinten fest abgestützt, so dass sie von alleine stehen.

Der Ausleger des Gestänges ist höher als das Hardtop, so dass man überall in der Plicht volle Stehhöhe und Kopffreiheit hat.

Das Gestänge wurde relativ weit hinten angeschlagen, so dass man seitlich bequem nach vorne zum Bug kommt.

Für den Transport der Quicksilver 705 kann das Gestänge dank Beschlägen mit Kugelgelenk einfach nach vorne an das Hardtop gelehnt werden.

Die Transportpersenning geht über das Gestänge, so dass man nichts verstauen muss.

Aufbau des neuen Verdecks der Quicksilver activ 705 cruiser

Grundsätzlich fertigen wir unsere Verdecke so an, dass Sie jedes Verdeckteil einzeln wegnehmen können. Nichts wird fest miteinander vernäht, sondern die einzelnen Verdeckteile sind immer mit Reißverschlüssen miteinander verbunden.

Verdeckoberteil / Bimini / Besonderheiten

Wenn alle Verdeckteile weggenommen wurden, kann das Verdeckoberteil als vollwertiges Bimini genutzt werden.
Bei Nichtgebrauch kann es in der angefertigten Biminigestängetasche verstaut werden.

Bimini-Top Quicksilver 705
Bimini Quicksilver 705
Bimini verstaut
Bimini verstaut

Da der Stoff des Verdeckoberteils von oben flach auf das Hardtop mit Tenax / Loxx geknöpft wird, wurde im Bereich der Tenax der Xtreme Seal Schaum als zusätzliche Abdichtung mitangenäht.

Durch seine zwei Dichtlippen sorgt er dafür, dass von vorne kein Wasser unter dem Stoff hindurch in die Plicht laufen kann.

Auf beiden Seiten wurden ein überlappter Reißverschluss eingenäht, der es überhaupt erst ermöglicht, seitlich nach vorne zum Bug zu kommen:
Das Hardtop der Quicksilver 705 ist so breit (und das Verdeck hat dadurch dieselbe Breite), dass man mit dem Oberkörper außerhalb vom Boot "hängt", wenn man seitlich raus und nach vorne will.

Die Kunden müssen nun nur den Reißverschluss öffnen und die wenigen Tenax / Loxx öffnen, der äußere Bereich des Oberteils hängt dann nach unten.
Jetzt kommt man ohne "Hangelei" und sicher auf das Sideboard und zum Bug.

Verdeckseitenteile

Pro Seite wurde ein Seitenteil angefertigt, das sich selbstverständlich rausnehmen lässt.

Will man nach vorne, öffnet man den Reißverschluss zwischen Seitenteil und Oberteil zur Hälfte und klappt das Seitenteil nach hinten.
Öffnet man zusätzlich den RV im Verdeckoberteil und knöpft das Oberteil im Bereich nach außen ab, kommt man problemlos seitlich nach vorne.

Verdeckhinterteil

Das Verdeckhinterteil ist zweigeteilt und besitzt auf Backbord nun eine breite, hochrollbar Tür.

Verdeckhinterteil Quicksilver 705
Verdeckhinterteil Quicksilver 705
Bequemer Einstieg nun möglich
Breite, hochrollbare Tür auf Backbord

Persenning Quicksilver 705

Für den Transport der Quicksilver wurde eine neue Persenning aus atmungsaktivem Weathermax 80 in schwarz angefertigt.
Sie wird oben am Hardtop wie das Verdeck angeknöpft und geht schräg nach unten.
Der wie beim Verdeck ebenfalls untergenähte Xtreme Seal Schaum sorgt für eine zusätzliche Abdichtung.

Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 04
Persenning Quicksilver 705
Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 05
Xtreme Seal als zusätzliche Abdichtung

Verwendete Materialien

 Als Verdeckstoff wurde der atmungsaktive und innenbeschichtete Sunbrella Plus in der Farbe Taupe verwendet.

Das Acrylgewebe wurde schwarz eingefasst, für die Befestigung am Boot wurden schwarze DOT-Druckknöpfe bzw. Loxx verwendet.

Als Scheibenmaterial wurde Achilles in der Stärke 0,75mm eingesetzt.

Genäht wurde das Verdeck mit dem aus Teflon bestehenden Nähfaden Gore Tenara, der extrem uv-stabil ist, und dadurch nicht mehr kaputt gehen kann.
Der übliche "Nahtbruch", wie er sehr oft bei älteren Verdecken und Persenningen auftritt, und die deswegen nachgenäht werden müssen, ist damit mehr oder weniger ausgeschlossen.

Bei der Persenning kam der ebenfalls atmungsaktive Persenningstoff Weathermax 80 zum Einsatz, genäht wurde sie ebenfalls mit Gore Tenara.

Zusammenfassung Verdeck und Persenning

Das neue Verdeck mit seinem Gestänge aus Edelstahl bietet überall in der Plicht volle Stehhöhe.
Für den Transport kann das Gestänge nach vorne an das Hardtop gelehnt werden und muss weder aus den Beschlägen noch im Boot verstaut werden.

Beim Verdeck kann jedes Verdeckteil rausgenommen werden, das Verstauen bei Nichtgebrauch geht so wesentlich leichter.
Dank der breiten, hochrollbaren Tür kann die Quicksilver bequem vom Heck aus betreten werden.

Der zusätzlich eingenähte Reißverschluss im Verdeckoberteil ermöglicht es, problemlos nach vorne zum Bug zu kommen.

Die neue Persenning geht über das für den Transport nach vorne umgelegte Gestänge und wird wie das Verdeck an den Druckknöpfen befestigt.

Das Bootsverdeck bietet Ihnen:

Alle Bilder des Bootsverdecks für eine Quicksilver 705

  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 01
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 02
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 03
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 04
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 05
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 06
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 07
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 08
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 09
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 10
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 11
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 12
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 13
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 14
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 15
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 16
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 17
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 18
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 19
  • Verdeck Quicksilver activ 705 cruiser Bootsverdeck 20

Alle Bilder der Persenning der Quicksilver 705 cruiser

  • Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 01
  • Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 02
  • Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 03
  • Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 04
  • Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 05
  • Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 06
  • Persenning Quicksilver activ 705 cruiser Bootspersenning 07
Gelesen 41 mal

Kontakt

Bootssattlerei Hallier
Dorfstr. 3
93077 Bad Abbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)9405 5009911

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

Sa: nach Vereinbarung

Anfahrt / Karte

anfahrtskarte bootssattlerei hallier