Verdeck Formenti ZAR 95SL Persenning

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Um im Sommerurlaub die ZAR 95 Sport Luxury auch bei Schlechtwetter nutzen zu können, wurde von uns ein Verdeck angefertigt, das den Aufenthalt am gesamten Boot ermöglicht.
Gleichzeitig sollte der Sonnenschutz gegenüber dem originalen Bimini deutlich verbessert werden, es ist nun auch ein bequemer Durchgang nach vorne zum Bug möglich (unser Gestänge ist wesentlich breiter und im Gegensatz zum Original nicht im Weg).
Für das Abstellen in der Halle wurde eine Persenning aus Stamoid light angefertigt, die über die aufgebauten Gestängebügel geht und so auch das Betreten des zugedeckten Bootes ermöglicht.

Gestänge aus Edelstahl

Von der Bugspitze bis zum Ende der Sitzbank (und damit Ende des Verdecks) müssen bei der ZAR 95SL rund 8,20m Länge überdacht werden, damit auf dem RIB auch gewohnt werden kann und es nicht nur ein reines Schönwetterboot ist.

Gestänge mit sechs Bügel

Um die große Länge überbrücken zu können, wurde von uns ein Gestänge aus Edelstahl mit ingesamt sechs Bügel angefertigt.
Über dem Steuerstand das Hauptgestänge mit vier Bügel und ca. 3,0m Länge, nach vorne und unten hinten jeweils ein weiterer, fest abgestützter Bügel mit ca. 1,50m Verlängerung.
Durch die große Stehhöhe von weit über 2,0m am Steuerstand kann man im Bereich der vorderen Liegefläche trotz des ansteigenden Bodens immer noch leicht gebückt stehen.

Hauptgestänge ZAR95SL mit vier Bügel
Hauptgestänge mit vier Bügel über dem Steuerstand
Verlängerung des Biminis nach vorne
Zusätzlicher Bügel vorne
Gestängebügel hinten
Gestängebügel hinten

Gestänge für das Kranen leicht wegzuklappen

Damit beim Kranen die Gurte das Gestänge / Verdeck nicht beschädigen können, kann der hintere Gestängebügel nach vorne an das Hauptgestänge geklappt werden.
Der vordere Bügel hat zwei Möglichkeiten: Er kann nach vorne umgelegt werden oder aber um 180° gedreht am Hauptgestänge befestigt werden.
In diesem Fall ist auch die Liegefläche zum Sonnenbaden komplett frei.
Das Hauptgestänge kann zum Kranen aufgebaut bleiben.

Hinterer Gestängebügel an Hauptgestänge gelehnt
Hinterer Bügel an Hauptgestänge geklappt
Vorderer Gestängebügel nach vorne umgelegt
Vorderer Bügel kann nach vorne umgelegt werden
Vorderer Bügel am Hauptgestänge befestigt
Freie Liegefläche zum Sonnenbaden

Breiter Durchgang: problemloses Gehen nach vorne

Unser Gestänge ist deutlich breiter als das originale Bimini: Während das originale Gestänge ständig im Weg ist, wenn man nach vorne oder am Steuerstand vorbei gehen will, ist dies bei uns problemlos möglich.
Durch die größere Breite ist auch der Sonnenschutz stark verbessert.

Aufbau des Bootsverdecks der ZAR Formenti 95 Sport Luxury

Grundsätzlich können Sie bei unseren Verdecken jedes Verdeckteil einzeln wegnehmen und verstauen. Nichts wird fest miteinander vernäht, sondern die einzelnen Verdeckteile sind immer mit Reißverschlüssen miteinander verbunden.
Die beiden Verdeckseitenteile mit rund 6,0m Länge sind in vier Einzelteile unterteilt.
Die drei Verdeckoberteile können als vollwertiges Bimini genutzt werden.

Verdeckvorderteil

Das mit rund 2,0m sehr lange Verdeckvorderteil besteht aus drei Einzelteilen, in die jeweils eine Scheibe eingenäht wurde.
In der Mitte lässt es sich hochrollen, so dass man im Hafen das RIB auch über den Bug verlassen oder betreten kann.
Der Scheinwerfer wurde ausgenommen und eine passende Hutze aus Scheibenmaterial aufgenäht.

Verdeckseitenteile

Wegen der sehr großen Länge wurden die Seitenteile nicht wie normalerweise in zwei sondern dieses mal in vier separate Einzelteile geteilt (so lassen sich die Teile auch wesentlich leichter rollen zum Verstauen.
Die beiden mittleren Einzelteile lassen sich auch hochrollen.

Seitenansicht Verdeck ZAR 95
Seitenteile vierfach geteilt
Seitenteile hochgerollt
Die beiden mittleren Abschnitte lassen sich hochrollen

Verdeckhinterteil

Das Verdeckhinterteil ist zweigeteilt und besitzt auf Backbord eine breite, hochrollbar Tür.
Falls gewünscht kann es selbstverständlich auch über die gesamte Breite hochgerollt werden.

Heckansicht Verdeck
Das zweifach geteilte Verdeckhinterteil
Breiter Eingangsbereich hochgerollt
Breite hochrollbare Tür auf Backbord

Bimini-Top des Verdecks

Insbesondere bei schönem Wetter wird die ZAR 95SL offen gefahren werden.
Wenn alle Verdeckteile weggenommen wurden, können die drei Verdeckoberteile als vollwertiges Bimini genutzt werden.
Bei Nichtgebrauch können sie in den angefertigten Biminigestängetaschen verstaut werden.

Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 17
Volle Biminilänge mit ca. 5,90m
Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 18
Mittleres Bimini aufgebaut, vorne und hinten in den Taschen verstaut

Innenansicht / Verarbeitung

Aus einem reinen Schönwetterboot wurde durch unser Verdeck ein vollwertiges Tourenboot für wochenlange Urlaube.
Die Sitzgruppe hinten und die Liegefläche vorne können auch bei schlechtestem Wetter voll genutzt werden.

Sämtliche Gestängebügel liegen bei uns grundsätzlich in Reißverschlusstaschen, so dass die Verdeckoberteile innerhalb von wenigen Augenblicken vom Gestänge genommen werden können (zum Beispiel für eine Reinigung, Imprägnierung etc.).
Alles ist doppelt vernäht und umgelegt, so dass es keine offenen Schnittkanten gibt.
Weitere Details können Sie in unserem separaten Artikel zur Verarbeitung unserer Verdecke nachlesen.

Innenansicht mit Blickrichtung Bug
Innenansicht
Liegefläche / Sitzgruppe im Bug
Sitzgruppe vorne voll nutzbar
Sitzgruppe hinten
Steuerstand und Sitzgruppe hinten

Sonderausstattung des Verdecks

Um im Hafen Privatsphäre und Sonnenschutz zu haben, wurden für alle Verdeckscheiben anklettbare Beschattungen aus Sunbrella Plus angefertigt.
Die zusätzlich anfertigten Verdeckteile mit eingenähtem Fliegengitter sorgen für frische Luft unter dem geschlossenen Camperverdeck.
Sämtliche Gestängebügel bekamen eine Verkleidung aus Verdeckstoff.

Separate Verdeckteile mit Fliegengitter

Um im Hafen oder in der Bucht vor Mücken geschützt zu sein und gleichzeitig frische Luft zu bekommen, wurde jeweils für Back- und Steuerbord ein separates Seitenteil mit Fliegengitter statt mit Scheibenmaterial angefertigt.
Es lässt sich genauso wie das "normale" Verdeckteil hochrollen, ebenso passt auch die Beschattung.
Das Austauschen ist innerhalb weniger Augenblicke über die drei Reißverschlüsse erfolgt.

Austauschbares Seitenteil hochgerollt
Der hochgerollte Bereich wurde nochmals mit Fliegengitter angefertigt
Seitenteil mit Fliegengitter
Das eingesetzte Verdeckteil mit Fliegengitter - optisch kaum zu unterscheiden

Beschattung der Verdeckscheiben

Für Sonnenschutz und Privatsphäre an Bord sorgen die aus Sunbrella plus charcoal piqué angefertigten Beschattungen der Verdeckscheiben.
Die Beschattungen werden mit Klett an den Verdeckscheiben befestigt.

Blickdichte Beschattungen aus Verdeckstoff
Blickdichte Beschattungen aus Sunbrella
Beschattungen mit Klett befestigt
Innen einfach mit Klett an den Scheiben befestigt

Verkleidung der Gestängebügel

Um von den Gestängebügel möglichst wenig zu sehen, wurden diese von uns mit "Gestängesocken" umhüllt.
Sie wurden wie das Verdeck aus Sunbrella plus charcoal piqué angefertigt und werden mit Klett gehalten.
Das Gestänge fällt so kaum mehr auf, lediglich die Beschläge sind noch sichtbar.

Persenning für ZAR 95SL

Neben dem Verdeck wurde auch eine Persenning für den Transport und zum Abstellen in der Halle angefertigt.

Geknöpft und über Gestängebügel

Um das Boot zuzudecken wird die angefertigte Persenning einfach über die aufgestellten Gestängebügel gezogen und an den Druckknöpfen des Verdecks befestigt.
Es müssen keine Gestängebügel umgelegt werden und es kann unter der Abdeckung auch am Boot gearbeitet werden.

Persenning ZAR 95SL
Persenning ZAR 95SL
Persenning über Gestängebügel gezogen
Persenning geht über aufgestellte Gestängebügel

Hochrollbarer Eingang

Um die ZAR schnell betreten zu können, kann ähnlich wie beim Verdeck der Eingangsbereich hochgerollt werden.

Heckansicht
Heckansicht
Eingangsbereich hochgerollt
Eingang hochgerollt

Belüftungshutzen

Eingenähte Hutzen mit Fliegengitter sorgen für Luftzirkulation unter der Persenning.

Klampen ausgenommen

Um die Persenning auch im Wasser benutzen zu können, wurden die Klampen vorne und seitlich ausgenommen und Deckel mit Klett angefertigt.

Verwendete Materialien

Als Verdeckstoff wurde der atmungsaktive und innenbeschichtete Sunbrella Plus in der Farbe charcoal piqué verwendet.
Das Acrylgewebe wurde schwarz eingefasst, für die Befestigung am Boot wurden schwarze DOT-Druckknöpfe  verwendet.

Als Scheibenmaterial wurde Renolit Prime Crystal Clear in der Stärke 0,75mm eingesetzt.

Genäht wurden sämtliche Arbeiten mit dem aus Teflon bestehenden Nähfaden Gore Tenara, der extrem uv-stabil ist, und dadurch nicht mehr kaputt gehen kann.
Der übliche "Nahtbruch", wie er sehr oft bei älteren Verdecken und Persenningen auftritt, und die deswegen nachgenäht werden müssen, ist damit mehr oder weniger ausgeschlossen.

Bei der Persenning kam der PVC-beschichtete Persenningstoff Stamoid light zum Einsatz.

Zusammenfassung Verdeck und Persenning

Ziel war es, aus dem offenen RIB ein urlaubstaugliches Boot zu machen, mit dem auch Bootsurlaube über mehrere Wochen und bei schlechtem Wetter möglich sind.
Aus diesem Grund geht das Verdeck von der Bugspitze bis zum Heck und ermöglicht es, sowohl die Sitz- und Liegegruppe vorne als auch hinten unter dem geschlossenen Verdeck zu nutzen.
Das extra lange Bimini bietet einen hervorragenden Schutz vor der Sonne Kroatiens und die Gestängebügel lassen zum Kranen problemlos wegklappen.
Dank der anklettbaren Beschattungen hat man absolute Privatsphäre im Hafen und kann sie auch als Sonnenschutz benutzen.
Mit den zwei separaten Verdeckteilen mit Fliegengitter gibt es auch eine gute Durchlüftung ohne Mücken.

Die Persenning kann sowohl für den Transport als auch zum Abstellen im Freien / in der Halle genutzt werden und erlaubt es, auch im zugedeckten Zustand sich problemlos im Boot bewegen zu können.

Das Bootsverdeck bietet Ihnen:

Bilder Verdeck

  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 01
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 02
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 03
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 04
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 05
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 06
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 07
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 08
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 09
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 10
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 11
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 12
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 13
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 14
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 15
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 16
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 17
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 18
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 19
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 20
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 21
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 22
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 23
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 24
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 25
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 26
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 27
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 28
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 29
  • Verdeck Formenti ZAR 95 Sport Luxury Bootsverdeck 30

Bilder Persenning

  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 01
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 02
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 03
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 04
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 05
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 06
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 07
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 08
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 09
  • Persenning Formenti ZAR 95 SL Bootspersenning 10
Gelesen 153 mal

Kontakt

Bootssattlerei Hallier
Dorfstr. 3
93077 Bad Abbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)9405 5009911

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

Sa: nach Vereinbarung

Anfahrt / Karte

anfahrtskarte bootssattlerei hallier