Verdeck Doral 250SE

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Dieses Bootsverdeck für eine Doral 250 SE zeigt, dass es selbst bei einem so großen Verdeck möglich ist, beim Gestänge mit vier Bügel auszukommen.

Allerdings unter zwei Voraussetzungen: das Gestänge muß zwingend aus Edelstahl sein und das vordere Gestänge muss sowohl nach hinten als auch nach vorne abgestützt werden.

Dann allerdings bietet alleine das vordere Bimini eine Länge von 1,90m.

Alle Verdeckteile sind einzeln rausnehmbar, das Vorderteil mit seinen drei Scheiben ist mittig hochrollbar, das Hinterteil unterscheidet sich wegen der Sitzbank auf Backbordseite deutlich von der Steuerbordseite und hat eine separat hochrollbare Tür.

Das hintere Gestänge wurde dieses Mal als Besonderheit nach vorne hin zum vorderen Gestänge fest abgestützt (Fotos 17 und 18), da die Sitzbank eine normale Abstützung nicht zuließ.

In unseren Referenzen finden Sie einen weiteren ausführlichen Artikel zu einem Verdeck für eine Doral 250SE Monticello, allerdings diesmal mit einem Geräteträger.
Wegen des Geräteträgers ist der Aufbau des Verdecks ein völlig anderer.

Gelesen 434 mal

Kontakt

Bootssattlerei Hallier
Dorfstr. 3
93077 Bad Abbach
Deutschland

Telefon: +49 (0)9405 5009911

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftszeiten

Sa: nach Vereinbarung

Anfahrt / Karte

anfahrtskarte bootssattlerei hallier