Bimini Sea Ray 210 Seville Sonnenverdeck

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Da bei dieser Sea Ray Seville 20 der Scheibenrahmen zu instabil ist, um dort das Gestänge für das Bimini-Top anzuschlagen, und auch innerhalb des Scheibenrahmens nicht genug Platz für die Beschläge vorhanden ist, wurde das Gestänge "umgedreht" und hinterhalb des Scheibenrahmens angeschlagen.

Dadurch zeigen zwar die zusammengeklappten Gestängebügel nach vorne, allerdings überbrückt das Sonnenverdeck so über 2,0m Länge und bietet hervorragenden Sonnenschutz sowohl über dem Fahrerstand als auch für die hintere Sitzreihe.

Das Gestänge mit seinen drei Bügeln wurde sowohl nach vorne, also auch nach hinten fest abgestützt, so dass es eine maximale Stabilität hat.

Durch die Verwendung von (teilbaren) Gestängebeschlägen mit Kugelgelenken kann das Bimini sowohl nach vorne als auch nach hinten problemlos umgelegt werden - für den Transport wurde es so angefertigt, dass auf der Lehne der zwei Sitze vorne sicher aufliegt.
Dadurch muss nichts im Boot verstaut werden - die ebenfalls angefertigte Transportpersenning geht über das umgelegte Bimini-Top.

Alle Gestängebügel liegen in Taschen mit Reißverschlüssen, so dass sich der Verdeckstoff Yachtmaster Premium vom Bimini-Top auch problemlos für eine Reinigung vom Gestänge entfernen lässt.

  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 01
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 02
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 03
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 04
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 05
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 06
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 07
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 08
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 09
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 10
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 11
  • Bimini Sea Ray Seville 20 Sonnenverdeck 12

Gelesen 875 mal