Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Verdeck für Quicksilver 430 activ cabin mit Fliegengitter

Kleines Boot mit großem Verdeck - die Quicksilver activ 430 cabin wurde von uns mit einem sehr langen - vor allem im Vergleich mit der Bootsgröße - Bootsverdeck ausgestattet, das eine tolle Funktionalität bietet.
So sind jetzt selbst Wochenendtouren problemlos möglich.

 

Gestänge mit drei Bügel - vorne einen und hinten zwei weitere, unterschiedliche Breiten

 

Um die große Länge der Plicht mit drei Gestängebügel überbrücken zu können, wurde das Verdeckgestänge aus Edelstahl nicht nur nach hinten, sondern auch nach vorne fest auf den Scheibenrahmen abgestützt.

Das gesamte Gestänge wurde mit Beschlägen mit Kugelgelenken angefertigt, diese ermöglichen auch, dass das Gestänge komplett umgelegt werden kann.

Es bietet eine Stehhöhe von überall mindestens 1,85m, selbst am Steuerstand.

Der vordere Bügel ist deutlich schmäler als die hinteren zwei, da das vordere Gestänge links und rechts von der Frontscheibe angeschlagen wurde.

Durch die Trennung der Gestängebügel in vorne einen und hinten zwei und durch die Teilung des Verdeckseitenteils in zwei Einzelteile kann man auch beim aufgebauten Verdeck perfekt nach vorne aussteigen!

Der Platz dafür ist mehr als ausreichend, gleichzeitig kann man sich am vorderen Gestängebügel bzw. dessen fester Abstützung einhalten.

Vorne ein fest abgestützter Bügel, hinten zwei weitere GestängebügelVorne ein fest abgestützter Bügel, hinten zwei weitere GestängebügelQuicksilver 430: der vordere Gestängebügel ist deutlich schmälerQuicksilver 430: der vordere Gestängebügel ist deutlich schmälerDurch die Teilung des Gestänges und der Verdeckseitenteile bei de Quicksilver 430  kann man perfekt nach vorne aussteigenDurch die Teilung des Gestänges und der Verdeckseitenteile bei de Quicksilver 430 kann man perfekt nach vorne aussteigen

 

Aufbau des Verdecks der Quicksilver 430 activ cabin und Sonderausstattung

 

Grundsätzlich kann bei all unseren Verdecken jedes Verdeckteil einzeln weggenommen werden, alles ist mit Reißverschlüssen an das Verdeckoberteil bzw. Bimini angebunden.

 

Verdeckvorderteil

Verdeckvorderteil mit großer Scheibe über die Frontscheibe aus Plexiglas gezogenVerdeckvorderteil mit großer Scheibe über die Frontscheibe aus Plexiglas gezogenDie Frontscheibe bei der Quicksilver activ 430 cabin besteht nur aus Plexiglas, so dass wir uns entschlossen haben, das Verdeckvorderteil unterhalb der Frontscheibe anzuschlagen (teilweise waren die Druckknöpfe von der Persenning schon vorhanden).

Dadurch wurde das Bimini deutlich länger, die große Scheibe ermöglicht eine hervorragende Sicht nach vorne.

In der Frontalansicht kann man auch gut erkennen, wie das Verdeckoberteil vorne schmäler zusammen läuft (siehe Aufbau des Gestänges oben).

 

Verdeckseitenteile

Bei einem Boot in der Größe der Quicksilver activ 430 cabin hätte man normalerweise ein Seitenteil pro Seite.

Dadurch hätte man dieses immer komplett herausnehmen müssen, wenn man seitlich aussteigen will. Aus diesem Grund haben wir die Seitenteile in zwei Einzelteile geteilt, so dass man unproblematisch nach vorne oder draußen aussteigen kann.

Verdeck Quicksilver 430: Seitenteile geteiltVerdeck Quicksilver 430: Seitenteile geteiltDurch die Teilung auch zwei ScheibenDurch die Teilung auch zwei ScheibenBootsverdeck Quicksilver 430: unproblematisches AussteigenBootsverdeck Quicksilver 430: unproblematisches Aussteigen

 

 

 

Verdeckhinterteil

Das ebenfalls wegnehmbare Verdeckhinterteil hat zusätzlich zwei Stichreißverschlüsse, so dass es bei Bedarf auch hochgerollt werden kann.

Damit der Außenborder hochgetrimmt werden kann, wurden noch zwei weitere, kurze Reißverschlüsse links und rechts vom Motor eingenäht.

Quicksilver 430: Verdeckhinterteil hochrollbar mit großer, eingenähter ScheibeWegnehmbares und hochrollbares Verdeckhinterteil bei der Quicksilver 430 mit großer ScheibeZusätzliche Stichreißverschlüsse, damit der Außenborder hochgetrimmt werden kannZwei zusätzliche, überlappte Stichreißverschlüsse links und rechts vom Außenborder - dieser kann so hochgetrimmt werden

 

Bimini-Top des Verdecks der Quicksilver 430 activ cabin

Sehr langes Bimini bis weit über den Fahrerstand bei der Quicksilver 430Sehr langes Bimini bis weit über den Fahrerstand bei der Quicksilver 430Bei schönem Wetter können sämtliche Verdeckteile bei der Quicksilver 430 weggenommen werden, so dass das Verdeckoberteil als vollwertiges Bimini genutzt werden kann.

Das Bimini-Top ist so lang, dass es bis fast über die Luke zur Kabine geht, am Fahrerstand hat man deswegen einen perfekten Sonnenschutz.

 

 

Separate Verdeckteile mit Fliegengitter

Um auch unter dem geschlossenen Verdeck frische Luft ohne Mücken und Fliegen zu haben, haben wir die die hinteren seitlichen Verdeckteile noch einmal separat angefertigt - nur diesesmal mit eingenähtem Fliegengitter statt Scheibenmaterial.

Die Seitenteile werden einfach gegeneinander ausgetauscht - so hat man je nach Bedarf ein dichtes Verdeck (mit Scheibenmaterial) oder kühle Luft (mit Fliegengitter).

Da die Verdeckteile gleich angefertigt wurden, sieht man den Unterschied erst bei genauerem Hinsehen.

Quicksilver 430: separate Verdeckteile mit Fliegengitter statt ScheibenmaterialSeparate Verdeckseitenteile mit FliegengitterBei Bedarf werden die Verdeckteile einfach gegeneinander ausgetauschtKönnen bei Bedarf einfach gegen die "normalen" Seitenteile mit Scheibenmaterial ausgetauscht werdenDurch die identische Anfertigung sehen sowohl das Verdeckteil mit Fliegengitter als auch das mit Scheibenmaterial optisch gleich ausErst bei genauerem Hinsehen sieht man den Unterschied

 

Perfekte Transportlösung - Gestänge kann einfach umgelegt werden

Durch die konsequente Verwendung von Beschlägen mit Kugelgelenk kann das Gestänge aus Edelstahl schnell und einfach umgelegt werden.

Sowohl der vordere Bügel als auch die hinteren zwei Gestängebügel können nach vorne über die Frontscheibe umgelegt werden, die ganze Plicht ist damit frei.

Die hinteren Bügel können ebenso auch nach hinten umgelegt werden und liegen dann auf der Reling auf.

Für den Transport können die hinteren Bügel in eine separate Bodenplatte eingehängen werden und liegen dann innerhalb der Reling auf den Polstern der hinteren Sitze auf: eine perfekte Lösung fürs Trailern, nur der vordere Bügel muss in die Kabine gelegt werden!

Edelstahlgestänge des Verdecks der Quicksilver 430 nach vorne umgelegtDie drei Gestängebügel können nach vorne über die Frontscheibe umgelegt werden, die ganze Plicht ist freiDie hinteren Gestängebügel können auch nach hinten umgelegt werdenDie hinteren Gestängebügel können auch nach hinten umgelegt werden - und liegen auf der Reling aufDank einer separaten Bodenplatte kann das Gestänge für den Transport auch innerhalb der Reling liegen Dank der separaten Bodenplatte für die Kugelbeschläge liegt das Gestänge beim Trailern innerhalb der Reling - nichts steht über!

 

Zusammenfassung

Das von uns angefertigte Verdeck mit dazu passendem Gestänge aus Edelstahl für diese Quicksilver activ 430 cabin ist ein gutes Beispiel, wie man für ein relativ kleines Boot eine Lösung anfertigen kann, die eine tolle Funktionalität bietet.

Jetzt sind mit der Quicksilver 430 sogar einmal kleinere Tages- oder Wochenendtouren möglich, man hat ein riesiges Bimini mit hervorragendem Sonnenschutz und ist vor sämtlichen Witterungseinflüssen geschützt.

Das Gestänge kann für das Trailern problemlos verstaut werden.

Das Bootsverdeck bietet Ihnen:

Als Material wurde der Verdeckstoff Yachtmaster Premium dunkelblau mit blauen Reißverschlüssen und schwarzer Einfassung verwendet.

Genäht wurde das Verdeck mit dem aus Teflon bestehenden Nähfaden Gore Tenara, der extrem UV-stabil und dadurch nicht mehr kaputt gehen kann.
Der übliche "Nahtbruch", wie er sehr oft bei älteren Verdecken und Persenningen auftritt, und die deswegen nachgenäht werden müssen, ist damit mehr oder weniger ausgeschlossen.

 

Alle Bilder des Verdecks für eine Quicksilver activ 430 cabin

  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 01
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 02
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 03
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 04
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 05
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 06
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 07
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 08
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 09
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 10
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 11
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 12
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 13
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 14
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 15
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 16
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 17
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 18
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 19
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 20
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 21
  • Verdeck Quicksilver activ 430 cabin Bootsverdeck Persenning 22
Gelesen 568 mal