Zusatzaustattung für Persenninge

Bei unseren Bootspersenningen wünschen sich unsere Kunden oft diese zusätzlichen Ausstattungsmerkmale:

  • Ausgenommenes Gestänge oder festen Bügel

    Wenn Sie Ihr Gestänge am Wasserliegeplatz stehen lassen möchten (z.B. weil Sie Ihr Verdeck schonen möchten), können wir die Persenning am Gestänge schlitzen und den Schlitz wieder verkletten.

    Das ist aber NICHT für den Trailertransport gedacht, Sie sollten nie Ihr Boot mit aufgebauten Gestängebügeln transportieren!
    Beim Trailern sollten Sie das Gestänge im Boot verstauen oder sehen Sie sich unseren Gestängeartikel an, was wir teilweise für Lösungen finden.

    Persenning für Rinker Captiva 232 aus Weathermax 80 und ausgenommenen GestängePersenning für Rinker Captiva 232 mit ausgenommenen GestängePersenning Rinker Captiva 232: das Gestägen paßgenau ausgenommen und die Schlitze verklettetDie Schlitze sind paßgenau ausgenommen und mit Klett versehen Persenning für Maxum 2400 SC3 ist geschlitzt für das GestängePersenning für Maxum 2400 SC3Die Maxum 2400 SC3 mit Persenning und aufgebautem Gestänge im HafenAm Wasserliegeplatz im Hafen

    Bei dieser Sealine 198 Familiy haben wir den festen Bügel und den vorderen Gestängebügel ausgenommen, den Schlitz verklettet bzw. hat der längere Schlitz einen Reißverschluss.
    Persenning für Sealine 198 Family mit ausgenommenen festen BügelPersenning für Sealine 198 FamilyDie Ausschnitte sind teilweilse verklettet oder mit ReißverschlussSchlitze mit Klett und Reißverschluss

  • Freigelegte Klampen (teilweise mit verklettetem Deckel)

    Wenn Sie die Klampen für den Transport oder Wasserliegeplatz benötigen, können wir diese schlitzen oder auch mit einem verkletteten Deckel versehen.
    Persenning für Bowrider Glastron SSV-168: hinteren Klampen sind freiPersenning für Glastron SSV-168Glastron SSV-168: Bootspersenning wurde für die Klampe geschlitztKlampe geschlitzt und frei zum Belegen
    Persenning unterhalb Scheibe für Bayliner 1952Bootspersenning für Bayliner 1952Der verklette Deckel für den Klampenschlitz bei der Bootspersenning für die Bayliner 1952Klampe mit verklettetem Deckel

  • Abdeckung der Lufteinlässe für den Motor

    Bei manchen Booten sind die Lufteinlässe für den Motor leider so (fehl-)konstruiert worden, dass Wasser über diese Einlässe ins Boot / Bilge läuft.
    Falls das bei Ihrem Boot so ist, können wir die Einlässe mit der Persenning abdecken, so dass Ihr Boot mit der neuen Persenning absolut dicht ist.
    Persenning für Campion Allante 200 CC mit abgedeckten Lufteinlässen für den MotorPersenning für Campion Allante 200CCDie Abdeckung ist voll in die Persenning integriertLufteinlässe sind mit abgedeckt und dicht
    Die Lufteinlässe bei der Campion Allante 200 CCDie Lufteinlässe, über die das Wasser in die Bilge läuft